Startseite

Spielplan

19.09.2019 Klangteppich – Festival für Musik der iranischen Diaspora


Festival für Musik der iranischen Diaspora

Klangteppich

Festival für Musik der iranischen Diaspora

Zoom

Klangteppich präsentiert Musikschaffende aus dem Iran und der iranischen Diaspora in neuen künstlerischen Begegnungen. In seiner 2. Ausgabe bietet das Festival wieder vier Uraufführungen: Elektroakustische Musik mit Fagott, Santur und Zuspielung, Synth-Jazz mit Vertonungen von Gedichten iranischer Lyrikerinnen, ein Solo für iranische Trommeln und ein Trio aus Kontrabass, Cello, Schlagzeug und Electronics zu einer grafischen Komposition auf Basis von Field Recordings aus dem Iran, Dänemark und Deutschland. Klangteppich widmet sich der Live-Musik in ihrer Vielfalt aus Folk, zeitgenössischer Improvisation, Klangkunst, elektronischer Musik, Jazz und Pop.
 
Programm:
Alireza Sheibani/Berlin – Fagott
Rojin Sharafi/Wien – Santur, Electronics
Werke von Rojin Sharafi und Karim Googerdchi/Teheran
 
uon + LIZZY Synth-Jazz
Anna Sharifi – Gesang/Synth, Nina Branner – Piano/Gesang, Lizzy Scharnofske – Schlagzeug/
Electronics
Songs zu Gedichten von Forough Farrokhzad und Simin Behbahani
 
Roshanak Rafani, Berlin/Teheran – Perkussion Solo
Tonbak, Daf, Dayere, Cajón
 
Jaleh Negari/Kopenhagen – Schlagzeug/Electronics, Zeichnungen; Arash Pandi – Electronics,
Derek Shirley/Berlin – Kontrabass, Cello, Electronics: „Edit In Recorder“ von Jaleh Negari/
Kopenhagen

 

Gefördert von Musicboard Berlin GmbH und Danish Arts Foundation.

 

 

 

Tickets

  • Normal 15,00€
  • Ermäßigt 13,00€
nur Abendkasse

Jetzt teilen

test